IG Metall Ostsachsen
http://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/bildergalerien/
24.05.2017, 02:05 Uhr

Meldungen mit Bildergalerien

Nach Datum filtern +X

Jugend

Junge IG Metall unterwegs – Klausur zum Jahresende

  • 21.11.2016
  • Aktuelles, Bildergalerie

Nachdem in fast allen Betrieben die JAV Wahlen abgeschlossen waren (Bericht folgt in der nächsten Ausgabe), neigte sich auch bei der Jugend das Jahr dem Ende.

mehr...

Vertrauensleute

Vertrauensleute Konferenz 2016 der IG Metall Ostsachsen

  • 15.10.2016
  • Aktuelles, Bildergalerie

Am Samstag, den 15. Oktober 2016, kamen in Bautzen Vertrauensleute aus den unterschiedlichsten Betrieben der Region zusammen, um gemeinsam Strategien für gewerkschaftliche Arbeit hinter den Werkstoren zu entwickeln.

mehr...

750 Siemensarbeiter protestierten

  • 21.04.2016
  • Aktuelles, Betriebe, Bildergalerie

Im Görlitzer Siemenswerk sind gestern 750 Beschäftigte dem gemeinsamen Aufruf des Betriebsrates und der IG Metall gefolgt und haben an einer Betriebsversammlung unter freien Himmel teilgenommen. Sie protestierten damit gegen den geplanten Abbau von 110 Stellen am Görlitzer Standort. Siemens-Beschäftigte aus Freiberg, Leipzig, Chemnitz und Dresden solidarisierten sich mit den Turbinenbauern und kamen mit Delegationen nach Görlitz.

mehr...

konstituierende Delegiertenversammlung

IG Metall Bautzen/Ostsachsen wählt neuen Ortsvorstand

  • 20.03.2016
  • Aktuelles, Bildergalerie

Auf ihrer konstituierenden Versammlung am 19. März 2016 haben die Delegierten der IG Metall Bautzen/Ostsachsen für vier Jahre einen neuen Ortsvorstand und die Bevollmächtigten der Geschäftsstelle gewählt.

mehr...

Aktionstag

"Bombardier nur mit uns! Gemeinsam Zukunft sichern!" - Beschäftigte von Bombardier leisten Widerstand

  • 18.03.2016
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebe

IG Metall und Belegschaften setzen mit einem bundesweiten Aktionstag am Donnerstag dem geplanten Personalabbau beim kanadischen Bahnhersteller Bombardier massiven Widerstand entgegen. Bombardier will in Deutschland 1.430 Arbeitsplätze vernichten.

mehr...


Drucken Drucken