IG Metall Ostsachsen
http://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/meldung/betriebsrat-bedankt-sich-fuer-solidaritaet-und-unterstuetzung/
23.10.2017, 06:10 Uhr

Bombardier

Betriebsrat bedankt sich für Solidarität und Unterstützung

  • 07.09.2017
  • Aktuelles

Über Monate gab es viel Unterstützung aus der Bevölkerung und von verschiedenen Vereinen, Betrieben und Institutionen, die sich aktiv in den Kampf um den Erhalt des Görlitzer Waggonbaus mit eingebracht haben. Besonders deutlich wurde diese breite Unterstützung beispielsweise am 04. März 2017, als sich insgesamt über 3000 Menschen an einer Demonstration durch die Görlitzer Innenstadt beteiligten. Aber auch am sogenannten Solizaun auf der Christoph-Lüders-Straße kann man gut erkennen, wie groß die gesellschaftliche Unterstützung für die Kolleginnen und Kollegen bei Bombardier ist.

Nun bedankt sich der Betriebsrat der Werkes symbolisch für die tatkräftige Unterstützung, die über so lange Zeit von so vielen Menschen geleistet worden ist. „Die Kolleginnen und Kollegen unseres Waggonbaus laden alle Genannten und Ungenannten mit ihren Familien für den 10. September von 13 bis 17 Uhr zu einem Nachmittag bei der Görlitzer Oldtimerparkeisenbahn ein“, erklärt der Betriebsratsvorsitzende, René Straube, in der Sächsischen Zeitung. Sämtliche Fahrtkosten der Parkeisenbahn werden in diesem Zeitraum übernommen.

 

 


Drucken Drucken