IG Metall Ostsachsen
http://www.igmetall-ostsachsen.de/betriebe/
26.04.2018, 07:04 Uhr

Meldungen aus den Betrieben

Berichte aus unseren Betrieben

Bundesweite Bombardier-Verhandlungen erfolgreich beendet - Weiterführende Verhandlungen zur Standortsicherung und Personalerhalt für den Standort Görlitz können nun starten

  • 29.03.2018
  • Aktuelles, Betriebe

Am Mittwoch wurde das Ergebnis der langen und harten Verhandlungen zwischen IG Metall, Gesamtbetriebsrat und Arbeitgeberseite auf Bundesebene für alle deutschen Bombardier-Standorte verkündet. Die gute Nachricht ist: Alle Standorte bleiben erhalten. Die Einschnitte des Görlitzer Standorts jedoch sind am schwerwiegendsten.

mehr...

Betriebsratswahl 2018

Siemens Görlitz wählt sich starken IG Metall Betriebsrat

  • 15.03.2018
  • Aktuelles, Betriebe

Die Betriebsratswahlen in den Betrieben der IG Metall Ostsachsen laufen. Bis zum 31. Mai wählen die Kolleginnen und Kollegen ihre Interessenvertreter für die nächsten vier Jahre. Am Görlitzer Siemens Standort ist die Betriebsratswahl mit einem sehr klaren Ergebnis ausgegangen.

mehr...

Betriebsratswahl 2018

Heute kein Schnitzel bei Birkenstock

  • 28.02.2018
  • Aktuelles, Betriebe

Mehr als 220 Beschäftigte von Birkenstock versammeln sich am Mittwoch zur Betriebsversammlung in Bernstadt. Die erfolgreiche Wahl des Wahlvorstands ist ein aussichtsreicher Start in die Betriebsratswahl 2018 und ein wichtiger Schritt in Richtung betriebliche Beteiligung und Mitbestimmung.

mehr...

Berichte aus den Betrieben

"Das Wichtigste ist ein Investor, der in die Zukunftsfähigkeit des Werks inklusive aller Beschäftigten investiert"

  • 25.01.2018
  • Aktuelles, Betriebe

Mehr als 1000 Metallerinnen und Metaller von Bombardier Transportation versammeln sich heute zum Warnstreik in Bautzen und Görlitz. Die Ausgangslage in Görlitz ist angespannt. Die gute Beteiligung der KollegInnen zeigt den unbedingten Willen gemeinsam die Zukunft in die Hand zu nehmen. Auch der Siemens Standort Görlitz zeigt sich solidarisch.

mehr...

Berichte aus den Betrieben

„Die Bombardier Standorte lassen sich nicht gegeneinander ausspielen“

  • 18.01.2018
  • Aktuelles, Betriebe

Gut 700 Metallerinnen und Metaller von Bombardier Bautzen nehmen heute am Warnstreik in Bautzen teil. Sie machen damit Druck auf die Arbeitgeberseite den Forderungen in der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie nachzukommen. Die IG Metall fordert 6 Prozent mehr Geld für zwölf Monate und Wahloptionen für moderne Arbeitszeitmodelle. Darüber hinaus strebt die IG Metall eine Verhandlungsverpflichtung über die Angleichung der Arbeitszeiten zwischen Ost und West an.

mehr...


Drucken Drucken

Pinnwand