IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/
19.03.2019, 04:03 Uhr

Textil Ost

Textilindustrie Ost: Mitmachen bei der Postkarten-Aktion für die 37!

  • 18.03.2019
  • Aktuelles

Im Osten arbeiten die Kolleginnen und Kollegen in der Textilindustrie noch immer 40 Stunden. Im Westen gilt in der Branche dagegen schon die 37-Stundenwoche. Mit dem Arbeitgeberverband VTI wurde vereinbart, dass ein Fahrplan für den Weg zur Arbeitszeitverkürzung aufgestellt wird.

mehr...

Geschlechtergerechtigkeit

Equal Pay Day am 18. März 2019

  • 18.03.2019
  • Aktuelles

Bis zum Montag, 18. März, haben Frauen in Deutschland unbezahlt gearbeitet. Denn Frauen verdienen hierzulande durchschnittlich noch immer 21 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Daran erinnert der Equal Pay Day am 18. März.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit Ost M+E

Tarifgespräche für ganz Ostdeutschland gestartet

  • 16.03.2019
  • Aktuelles

Am 15. März fand das Auftaktgespräch für die Angleichung der Arbeitszeit Ost in einer sachlichen und konstruktiven Atmosphäre in Berlin statt. Verhandelt wird für alle ostdeutschen Tarifgebiete gemeinsam, nachdem im Herbst 2018 zunächst getrennt in den Tarifgebieten Gespräche stattgefunden haben.

mehr...

Transformation - Delegiertenversammlung

Jürgen Kerner auf Tour in Ostsachsen

  • 15.03.2019
  • Aktuelles

Gestern besuchte Jürgen Kerner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall und Hauptkassierer die IG Metall Region Ostsachsen. Er machte sich ein Bild über die Transformationsprozesse bei Siemens und Bombardier und kam ins Gespräch mit den Betriebsratsgremien. Auf der anschließenden erweiterten Delegiertenversammlung hielt er ein Impulsreferat zum Thema Strukturwandel und Transformation und die Rolle der IG Metall.

mehr...

Zweite Tarifverhandlung bei der Accumotive (Daimler) in Kamenz

Zusage zu Verhandlungen über den Flächentarifvertrag Metall- und Elektroindustrie Sachsen

  • 14.03.2019
  • Aktuelles, Betriebe

Am 12. März wurde am Daimler-Standort in Kamenz die Zweite Tarifverhandlung durchgeführt. Die IG Metall fordert vom Unternehmen, sich den in Sachsen gültigen Flächentarifverträgen der Metall- und Elektroindustrie anzuschließen. Hierfür gab es die erste Verhandlungszusage. Eine weitere Forderung der IG Metall ist die Absenkung der Arbeitszeit auf die 35-Stundenwoche.

mehr...


Drucken Drucken