IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/meldung/10-wochen-corona-jan-otto-erster-bevollmaechtigter-der-ig-metall-ostsachsen-zieht-resuemee/
10.08.2020, 12:08 Uhr

Corona Krise

10 Wochen Corona, Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen zieht Resümee

  • 24.05.2020
  • Aktuelles

Diese Woche wurden die Tarifverhandlungen bei der Accumotive in Kamenz aufgenommen. Hier im Fokus die Übernahme der Tarifverträge der letzten Tarifrunde aber eben auch weitere Verbesserungen für Beschäftigte, die unter anderem besondere Herausforderungen aufgrund von Kinderbetreuung erleben. Der Umgang der Arbeitgeber mit ihren Beschäftigten, speziell in Krisenzeiten, führt zu der Motivation, dass sich Belegschaften dafür entscheiden, sich endlich ihre betriebliche Mitbestimmung zu sichern. Wir befinden uns in mehreren Betriebsratswahlen, allein diese Woche sind 2 Betriebe auf die IG Metall Ostsachsen mit der Bitte um Unterstützung zugekommen. Ob Arbeits- und Gesundheitsschutz, fairer Umgang, besseres Entgelt oder eben mehr Wertschätzung. Die Ziele der Belegschaften ähneln sich, werden aber während der Krise noch einmal besonders drängend. Ob Betriebsratswahl oder Tarifverhandlung, beides ist auch jetzt möglich und nötig.

Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen zieht ein Resümee