IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/meldung/erster-schritt-richtung-mitbestimmung-bei-georg-hydraulik-hyva-in-olbersdorf-wahlvorstand-gewaehl/
23.07.2019, 01:07 Uhr

Berichte aus den Betrieben

Erster Schritt Richtung Mitbestimmung bei Georg Hydraulik (Hyva) in Olbersdorf – Wahlvorstand gewählt

  • 20.06.2019
  • Aktuelles, Betriebe

Gestern wurde unter großer Beteiligung der Belegschaft auf der Betriebsversammlung bei Georg Hydraulik in Olbersdorf ein Wahlvorstand gewählt. Der Dreiköpfige Wahlvorstand wird jetzt die Betriebsratswahl eingeladen.

Hyva-Fahnen in Olbersdorf Foto: IG Metall

Auf der gestrigen Betriebsversammlung, zu der die IG Metall Ostsachsen eingeladen hatte, wurde ein Wahlvorstand, bestehend aus drei Mitgliedern, einstimmig gewählt. Trotz Schichtbetrieb und Sonnenschein beteiligte sich der größte Teil der Beschäftigten an der Abstimmung. Der Wahlvorstand wird jetzt die Betriebsratswahl einleiten und vorbereiten. „Mitbestimmung durch Betriebsräte wird zukünftig in allen Regionen Ostsachsens selbstverständlich sein“, so Uwe Garbe, zuständiger Gewerkschaftssekretär der IG Metall Ostsachsen.

Hintergrund:

Der Olbersdorfer Betrieb Georg Hydraulik fertigt mit etwa 120 Beschäftigten Hydraulikzylinder und gehört zur niederländischen Hyva-Gruppe, einem führenden Anbieter von Transportlösungen für das Heben, Laden, Stapeln, Verdichten und Kippen für die Nutzfahrzeug- und Umweltdienstleistungsindustrie.


Drucken Drucken