IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/meldung/viel-sonne-gute-laune-und-alles-wichtige-rund-um-deine-ausbildung-das-begruessungscamp-der-ig-metal/
19.11.2019, 16:11 Uhr

IG Metall Jugend Begrüßungscamp

Viel Sonne, gute Laune und alles Wichtige rund um Deine Ausbildung - Das Begrüßungscamp der IG Metall Ostsachsen

  • 03.09.2019
  • Aktuelles

Rund 30 neue Auszubildende und Studierende nahmen auch in diesem Jahr wieder am traditionsreichen Begrüßungscamp der IG Metall Ostsachsen teil. Gemeinsam mit den Auszubildenden der IG Metall Ludwigsfelde gab es von Freitag bis Sonntag ein abwechslungsreiches Programm. Bei viel Sonne und einer Menge gute Laune konnten die jungen Kolleginnen und Kollegen sich, ihre betrieblichen und auch ihre gewerkschaftlichen AnsprechpartnerInnen kennenlernen. Ein buntes Programm führte durch die 3 Tage, sorgte für Abwechslung und einer Menge Spaß.

Das traditionsreiche Begrüßungscamp der IG Metall Jugend fand in diesem Jahr vom 30. August bis 1.September im Bildungszentrum der IG Metall in Berlin Pichelssee statt. Gemeinsam mit ihren Jugend- und AuszubildendenvertreterInnen und dem Team der IG Metall Ostsachsen starteten so die jungen Kolleginnen und Kollegen der Betriebe Bombardier Bautzen, Bombardier Görlitz, Ontex, Linde+Wiemann, Walterscheid und Siemens in ihren neuen Lebensabschnitt.

Bereits am Freitagabend reisten die jungen Kolleginnen und Kollegen mit dem Bus nach Berlin. Nach einer Vorstellung des Programms für die nächsten Tage bestand bereits hier die Möglichkeit sich etwas besser Kennenzulernen. In den betrieblichen Runden am Samstagsvormittag konnte dies noch einmal intensiviert werden.  Hier wurde der jeweilige Betrieb, der Betriebsrat und die Arbeit der Jugend- und Auszubildendenvertretung vorgestellt. Gleichzeitig konnten die Jugendlichen etwas über die Arbeit der IG Metall erfahren. Dabei ist für viele neu, dass die IG Metall eine starke Partnerin im Arbeitsleben ist und Tarifverträge über gesetzliche Regelungen hinaus viele Vorteile bringen. Sie sichern stabile gute Arbeitsbedingungen im Unternehmen. Nach vielen Fragen und ausreichend Raum für Diskussionen ging es im Anschluss darum sich geistig und sportlich zu bestätigen. Bei der sogenannten Camp-Ralley wurden an Zehn verschiedenen Station die besten Teams bei der anschließenden Siegerehrung ausgezeichnet.   

Bei einer Grillparty mit guter Musik und einem gemütlichen Lagerfeuer konnte der Samstagabend ausklingen. Am Rande dessen sorgten Badesee, Fuß- und Volleyballspiele für ein Rundum-Wohlfühl-Packet. Am Sonntag nach dem Brunch fand das Jugendcamp 2019 dann sein Ende.

Die IG Metall Geschäftsstelle bedankt sich bei allen fleißigen Ehrenamtlichen für ihren Einsatz vor und während des Camps sowie die gute Versorgung durch die Bildungsstätte und wünscht den neuen Auszubildenden und Studierenden einen guten Start ins „neue“ Leben.


Drucken Drucken