IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/meldungsarchiv/
25.05.2020, 05:05 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Corona Krise

10 Wochen Corona, Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen zieht Resümee

  • 24.05.2020
  • Aktuelles

Diese Woche wurden die Tarifverhandlungen bei der Accumotive in Kamenz aufgenommen. Hier im Fokus die Übernahme der Tarifverträge der letzten Tarifrunde aber eben auch weitere Verbesserungen für Beschäftigte, die unter anderem besondere Herausforderungen aufgrund von Kinderbetreuung erleben. Der Umgang der Arbeitgeber mit ihren Beschäftigten, speziell in Krisenzeiten, führt zu der Motivation, dass sich Belegschaften dafür entscheiden, sich endlich ihre betriebliche Mitbestimmung zu sichern. Wir befinden uns in mehreren Betriebsratswahlen, allein diese Woche sind 2 Betriebe auf die IG Metall Ostsachsen mit der Bitte um Unterstützung zugekommen. Ob Arbeits- und Gesundheitsschutz, fairer Umgang, besseres Entgelt oder eben mehr Wertschätzung. Die Ziele der Belegschaften ähneln sich, werden...

mehr...

In eigener Sache

Geschäftsstelle bleibt am 22. Mai geschlossen

  • 20.05.2020
  • Aktuelles

Die IG Metall Geschäftsstelle Ostsachsn bleibt am 22. Mai 2020 geschlossen. Gern sind wir wieder am Montag, den 25. Mai für euch da.

mehr...

Corona Krise

Darauf sind Eltern jetzt angewiesen

  • 18.05.2020
  • Aktuelles

Die Kita- und Schulschließungen über viele Wochen haben Eltern an ihre Grenzen gebracht. Doch auch mit den langsamen Öffnungsschritten sind für viele die Vereinbarkeitsprobleme längst nicht behoben. Die IG Metall setzt sich deshalb für eine Familiensoforthilfe ein.

mehr...

Corona Krise

Neun Wochen Corona, Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen zieht Resümee

  • 17.05.2020
  • Aktuelles

Seit dieser Woche gibt es umfangreiche Lockerungen und damit eine spürbare Annäherung Richtung Normalität. Das Hochfahren der Wirtschaft kann nur mit einer geregelten Kinderbetreuung funktionieren, Diskussionen über ein erneutes Aussetzen sind in diesem Zusammenhang nicht nachvollziehbar. Auch stehen die Bedürfnisse und die persönliche Entwicklung der Kinder, sowie die psychischen Folgen der „Maskierung“ im Bildungssektor zu wenig im Fokus der Diskussion. Die Krise sollte unbedingt genutzt werden, um gesellschaftliche Verwerfungen neu zu überdenken und sie zukünftig zu verbessern. Dafür sind der Ausbau der betrieblichen Mitbestimmung sowie Tarifverträge für die wirtschaftliche Ebene ein wichtiger und notwendiger Schritt, doch sie sind nur ein Teil sinnvoller Investitionen in die Zukunft....

mehr...

Ausbildung

Läuft bei dir? Die Ergebnisse der Umfrage zur Ausbildungsqualität

  • 15.05.2020
  • Aktuelles

Die IG Metall hat 547 Auszubildende und dual Studierende im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen gefragt, wie es in ihrer Ausbildung oder in ihrem dualen Studium läuft. Die Antworten machen deutlich: Es gibt einigen Verbesserungsbedarf und ein klares Bekenntnis zu verantwortungsvoller Ausbildung. Also lasst uns gemeinsam aktiv werden!

mehr...

Corona Krise

Acht Wochen Corona, Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen zieht Resümee

  • 10.05.2020
  • Aktuelles

Der Freistaat Sachsen hat sich mutig dafür entschieden ab 18. Mai allen Kindern den Zugang zu den Schulen und den Kitas zu ermöglichen. Das ist positiv zu bewerten und die Grundlage zum Hochfahren der Wirtschaft. Hierbei darf der Schutz der Risikogruppen, die im Bereich Bildung tätig sind, jedoch nicht außer Acht gelassen werden. Beschäftigte in den Betrieben hatten und haben zum Teil leider das Pech, dass viel zu wenig über die Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz debattiert wird. Die IG Metall konnte gemeinsam mit den Betriebsräten viele Pandemievereinbarungen und die entsprechenden Diskussionen darüber vorantreiben, doch es gilt weiterhin die Maßgabe, dass die Gesundheit am Arbeitsplatz die oberste Priorität haben muss. Hier muss noch viel passieren, auch Kontrollinstanzen, wie die...

mehr...

Corona-Krise

Steuererleichterung für Kurzarbeiter

  • 08.05.2020
  • Aktuelles

Millionen Beschäftigte sind in Kurzarbeit und brauchen Unterstützung. Die Bundesregierung hat nun Steuererleichterungen für Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld beschlossen. Dafür hatte sich die IG Metall eingesetzt. Mit dem neuen „Corona-Steuerhilfegesetz“ wird der Schieflage etwas entgegen gewirkt.

mehr...

Handlungsempfehlung Ausbildung

IG Metall-Handlungsempfehlung für gute und sichere Ausbildung auch in Corona-Zeiten

  • 06.05.2020
  • Aktuelles

Die gegenwärtige Corona-Pandemie beeinflusst auch Ausbildung und duales Studium. Rahmenbedingungen – Gesetze und Richtlinien – verändern sich in der gegenwärtigen Situation ständig. Die IG Metall im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen hat für Betriebsräte und Jugend- und Auszubildendenvertretungen eine Handlungsempfehlung zusammengestellt, damit Ausbildung und duales Studium auch in Corona-Zeiten zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden können.

mehr...

1. Mai Video Grußbotschaft IG Metall Bezirksleitung

Stefan Schaumburg zum 1. Mai: Solidarität in der Corona-Krise

  • 01.05.2020
  • Aktuelles

Das Coronavirus hat auch auf den 1. Mai gravierende Auswirkungen. Seit Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) 1949 finden am Tag der Arbeit erstmals keine Kundgebungen und Demonstrationen statt. Das Motto des diesjährigen 1. Mai lautet: „Solidarisch ist man nicht alleine!“ Was Solidarität in Corona-Zeiten bedeutet und wie Metallerinnen und Metaller Solidarität leben, berichtet Bezirksleiter Stefan Schaumburg in einem zweiten Video-Podcast.

mehr...

1. Mai Video Grußbotschaft IG Metall Ostsachsen

"Solidarisch ist man nicht alleine" - Die 1. Mai Rede von Jan Otto und Uwe Garbe

  • 01.05.2020
  • Aktuelles, Video

Seit 1949 ist es das allererste Mal, dass zum 1. Mai keine Demonstrationen stattfinden. In Zeiten der Corona-Pandemie bedeutet Solidarität: „mit Anstand Abstand halten“ und wir stehen natürlich in diesen herausfordernden Zeiten solidarisch zusammen. Statt auf Marktplätzen und auf der Straße treffen sich die Metallerinnen und Metaller digital. Eine Mairede gibt es dennoch und auch hier wählt die IG Metall Ostsachsen eine neue Form. Der Erste Bevollmächtigte, Jan Otto und Gewerkschaftssekretär Uwe Garbe senden die Grußbotschaft gemeinsam. Lasst Euch nicht unterkriegen, wir überstehen auch diese Zeiten.

mehr...


Drucken Drucken