IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/meldungsarchiv/
09.04.2020, 03:04 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Corona-Krise

3 Wochen Lockdown - Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen zieht Resümee

  • 06.04.2020
  • Aktuelles, Video

Jede Woche zieht die IG Metall Ostsachsen ein Resümee, auch diese Woche ist dies der Fall. Trotz aller Bemühungen der IG Metall die gesetzlichen Regelungen zum Kurzarbeitergeld zu verbessern, ist noch immer Stand der Dinge 60 Prozent bis zu weiteren 67 Prozent für die Beschäftigten, wenn es keine Aufzahlungsregelungen seitens tarifvertraglicher Regelungen oder Betriebsvereinbarungen gibt. Für einige Beschäftigte geht es langsam an die Substanz...

mehr...

Gesundheitsschutz

Corona-Schutz im Betrieb

  • 04.04.2020
  • Aktuelles

Zum Schutz vor dem Coronavirus gehen derzeit viele Kolleginnen und Kollegen ins Homeoffice. Doch was ist mit Beschäftigten, die ihre Arbeit im Betrieb erledigen müssen? Auch sie müssen wirkungsvoll vor einer Infektion mit dem Coronavirus geschützt werden. Maßnahmen müssen zügig ergriffen werden.

mehr...

Solidartarifvertrag

Fragen und Antworten zum Krisenpaket

  • 01.04.2020
  • Aktuelles

Die IG Metall hat für die Metall- und Elektroindustrie einen Tarifvertrag vereinbart, mit dem Beschäftigung und Einkommen während der Corona-Pandemie geschützt werden und Eltern sich um ihre Kinder kümmern können, wenn Kitas und Schulen geschlossen sind. Dazu ergeben sich viele Fragen. Die IG Metall gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen.

mehr...

Corona- Krise

2 Wochen Lockdown - Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen zieht Resümee

  • 31.03.2020
  • Video

Nach 2 Wochen Lockdown ist der Regelungsbedarf in den Betrieben immens, bereits jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen. Es gibt vernunftsbegabte Arbeitgeber, deren das Wohl ihrer Beschäftigten am Herzen liegt und einige, die völlig von Sinnen sind. Eines wird jetzt besonders deutlich: Betriebe mit einer starken IG Metall und einem Betriebsrat stehen auch jetzt eindeutig besser da.

mehr...

Pressemitteilung IG Metall Ostsachsen

IG Metall fordert deutliche Anhebung des Kurzarbeitergeldes

  • 30.03.2020
  • Aktuelles

Die IG Metall hat in der letzten Woche flächendeckend die Bundestagsabgeordneten der demokratischen Parteien angeschrieben und sie aufgefordert, unverzüglich Nachbesserungen am „Hilfspaket“ im Rahmen der Corona-Krise vorzunehmen. Kanzleramtschef Braun hat angekündigt hat, dass die aktuellen Maßnahmen bis 20. April weitergehen sollen. Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen sieht den sozialen Frieden ohne Anhebung des Kurzarbeitergelds in Gefahr.

mehr...

Corona-Krise

Kai Hölzel, Betriebsratsvorsitzender Ontex Großpostwitz berichtet

  • 30.03.2020
  • Video

Ostsächsische Betriebe sind unterschiedlichster Art seitens der Corona Krise betroffen. Heute berichtet Kai Hölzel vom Tamponhersteller in Großpostwitz.

mehr...

Corona-Krise

Neue Wege gehen: Video-Podcasts der IG Metall Ostsachsen

  • 27.03.2020
  • Aktuelles

In den Geschäftsstellen im Bezirk wird derzeit unter Hochdruck gearbeitet. Die Mitglieder der IG Metall haben viele Fragen, Betriebsräte schließen Betriebsvereinbarungen zu Kurzarbeit, rechtliche Probleme müssen besprochen werden. Die IG Metall Ostsachsen geht jetzt einen neuen Weg. Mit Video-Podcasts sollen in den nächsten Wochen Themen bei den Mitgliedern abgefragt und Antworten auf drängende Fragen gegeben werden.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2020

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie: Übernahme des NRW-Pilot-Abschlusses in Sachsen

  • 25.03.2020
  • Aktuelles

Die Corona-Pandemie stellt große Teile der Wirtschaft und Gesellschaft vor extreme Herausforderungen. Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen hat sich heute mit dem sächsischen Arbeitgeberverband VSME darauf geeinigt, den Pilotabschluss aus NRW für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen zu übernehmen.

mehr...

Wir für euch!

Die IG Metall Ostsachen ab sofort auf noch mehr virtuellen Kanälen

  • 24.03.2020
  • Aktuelles, Video

Die Corona Krise erfordert neue Wege der Kommunikation und des Dialogs. Ab sofort stellen wir euch auf diversen Media Kanälen auch kurze Videos mit Fragen und Antworten zu den Herausforderungen für Arbeitnehmer`*innen im Rahmen der aktuellen Corona Krise zur Verfügung. Fühlt euch eingeladen eure Fragen loszuwerden und selbst Themen zu setzen. Den Aufschlag macht das Team der Geschäftsstelle, indem sie sich vorstellt.

mehr...

Grenzgänger in Corona-Zeiten

Was Grenzgänger aus Polen und Tschechien, die in Deutschland arbeiten, wissen sollten!

  • 24.03.2020
  • Aktuelles, Corona

Geschlossene Grenzen, stillstehende Produktionsbänder, Kurzarbeit. Schon für in Deutschland lebende Beschäftigte bedeutet die aktuelle Situation durch das Coronavirus eine enorme Herausforderung. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in Tschechien und Polen leben und in Deutschland arbeiten, ist die Lage noch verwirrender. Der DGB Sachsen hat Informationen für Beschäftigte aus Polen und Tschechien in drei Sprachen zusammengestellt.

mehr...


Drucken Drucken