IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/meldungsarchiv/
03.10.2022, 00:10 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Jugend - Bildung

Jetzt geht es erst richtig los: Jugendbildungsreferent/-innen schließen Ausbildung ab

  • 28.09.2022
  • Aktuelles

Geschafft! Sieben ehrenamtliche Jugendbildungsreferentinnen und -referenten (davon drei aus Ostsachsen) haben im September ihre Ausbildung abgeschlossen. Damit sind sie fit, um weitere junge Ehrenamtliche für die Gewerkschaftsarbeit und wichtige Funktionen im Betrieb zu begeistern.

mehr...

Jugend: JAV-Wahlen

JAV? JAV! Das Sprachrohr der Jugend im Betrieb wird neu gewählt

  • 26.09.2022
  • Aktuelles

Vom 1. Oktober bis zum 30. November ist es wieder so weit: In diesem Zeitraum werden in den Betrieben turnusgemäß die alle zwei Jahre stattfindenden Wahlen der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) durchgeführt.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Gute Argumente Nr. 8: 8 Prozent mehr sind gut und richtig! Lohnqualität fällt - Gewinne legen zu

  • 23.09.2022
  • Aktuelles

Eine kräftige Tariferhöhung stützt in der aktuellen Lage die Wirtschaft und gibt den Menschen Sicherheit. Auch verteilungspolitisch ist eine kräftige Tariferhöhung sinnvoll und notwendig. Im letzten Jahr ist die Lohnquote deutlich gefallen. Gleichzeitig stieg der Anteil der Gewinn- und Vermögenseinkommen an. Es droht ein weiterer Rückgang der Lohnquote, wenn nicht gegengesteuert wird. Eine Umverteilung zugunsten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist also angezeigt.

mehr...

BEZIRKSKONFERENZ 2022 IN COTTBUS

Mit 8 Prozent gegen den Wirtschaftsabschwung

  • 20.09.2022
  • Aktuelles

Starke Lohnerhöhungen verschärfen anders als von den Arbeitgebern behauptet nicht die wirtschaftlichen Probleme. Im Gegenteil können sie zusammen mit kräftigeren Entlastungen durch den Staat die Konjunktur stabilisieren. Dies stellte Sebastian Dullien, Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler-Stiftung, auf der Bezirkskonferenz der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen in Cottbus klar. Und lieferte wichtige Argumente für die Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie.

mehr...

BEZIRKSKONFERENZ 2022 IN COTTBUS

Berlin, Brandenburg, Sachsen: Ein starker Bezirk

  • 20.09.2022
  • Aktuelles

Schwierige Zeiten - keine Frage. Aber die IG Metall ist stark. Auf der 28. Ordentlichen Bezirkskonferenz in Cottbus hob Bezirksleiterin Irene Schulz wichtige Erfolge der IG Metall in Berlin, Brandenburg und Sachsen hervor. Und zeigte auf, wo und wie die IG Metall weiter an Kraft gewinnen kann: bei Tesla, an den Halbleiterstandorten in und um Dresden, bei den High-Tech-Up-Firmen in und um Berlin. Und mit einer erfolgreichen Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Gute Argumente Nr. 7: Betriebe können höhere Kosten weitergeben - Beschäftigte nicht

  • 20.09.2022
  • Aktuelles

Die Energiepreise steigen rasant. Die hohen Preise treffen Unternehmen genauso wie Beschäftigte. Viele Betriebe können die gestiegenen Kosten aber durch Preiserhöhungen an die Kunden und Kundinnen weitergeben. So werden die Gewinne nicht geschmälert. Die Beschäftigten können die höheren Preise nicht weitergeben und können sich dann weniger leisten.

mehr...

BEGINNER-MAGAZIN

Infos zum Start in Ausbildung und duales Studium

  • 19.09.2022
  • Aktuelles

Herzlich willkommen in Deinem neuen Lebensabschnitt. Mit dem Start in die Ausbildung oder ins duale Studium kommt viel Neues auf Dich zu. Damit Du gut gewappnet bist, haben wir jede Menge Tipps und Infos in einem Magazin für Dich zusammengetragen.

mehr...

MNEGOCJACJE TARYFOWE W BRANŻY METALOWEJ I ELEKTROTECHNICZNEJ

Silny sygnał na inaugurację rundy negocjacyjnej: 2000 metalowców żądało w Lipsku podwyżek wynagrodzeń.

  • 18.09.2022
  • Aktualności

W sobotę rano, 10.09 barwny pochód demonstrantów przemaszerował ulicami starówki, aby wziąć następnie udział w manifestacji na pl. Św. Mikołaja. Jörg Hofmann, pierwszy przewodniczący IG Metall jasno sprzeciwił się propozycjom redukcji żądań płacowych. Szefowa okręgu Irene Schulz ostro skrytykowała propozycję braku podwyżek, złożoną przez pracodawców.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Verhandlung für Sachsen startet mit Nullrunde der Arbeitgeber

  • 14.09.2022
  • Aktuelles, Betriebe

Die erste Verhandlungsrunde für die sächsische Metall- und Elektroindustrie endete an diesem Mittwoch ohne Ergebnis und ohne Annäherung. Die Arbeitgeber legten kein Angebot für eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen vor. IG Metall-Bezirksleiterin Irene Schulz stellte klar: „Nach vier Jahren ohne Erhöhung der monatlichen Entgelte und Ausbildungsvergütungen ist ein deutliches Lohnplus überfällig".

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Starker Tarifauftakt in Leipzig: 2000 Metallerinnen und Metaller machen Druck

  • 11.09.2022
  • Aktuelles

Am Samstagmorgen ein dichter Demonstrationszug durch die Innenstadt, am Vormittag die lautstarke Kundgebung auf dem prall gefüllten Nikolaihof: In Leipzig legten die Metallerinnen und Metaller einen starken Start in die Tarifrunde hin. Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender, stellte sich klar gegen Mahnungen zur Bescheidenheit. Bezirksleiterin Irene Schulz wies mit scharfen Worten die Forderungen der Arbeitgeber nach einer Nullrunde zurück.

mehr...