IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/seite/12/?ADMCMD_editIcons=1&cHash=f3fb768c6ce3d6dcfbe2b997b1db5b41
13.11.2018, 22:11 Uhr

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

Video-Rückblick auf die Warnstreiks

  • 05.02.2018
  • Aktuelles, Video

Bewegende Bilder aus Berlin, Brandenburg und Sachsen. Unser Film-Team war unterwegs bei den ganztägigen Warnstreiks in unserem Bezirk: in Brandenburg an der Havel bei ZF, bei VW in Zwickau und Mahle in Potsdam, bei Mercedes-Benz in Berlin-Marienfelde, BMW in Berlin, BMW und Porsche in Leipzig und mehr. Hier geht es zum Film:

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

„Belegschaften kämpfen für ihre berechtigten Forderungen“

  • 01.02.2018
  • Aktuelles

Seit Donnerstagmorgen steht die Produktion auch bei ZF Getriebe in Brandenburg an der Havel still. Die Beschäftigten im Porsche Werk in Leipzig legen ihre Arbeit am Abend für 24 Stunden nieder.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

“Jetzt ist auch durch ein Gericht festgestellt, dass unsere Streiks verhältnismäßig sind“

  • 31.01.2018
  • Aktuelles

Das Arbeitsgericht in Krefeld weist den Antrag der Firma Otto Fuchs Dülken, dass die Forderung der IG Metall rechtswidrig und ein ganztägiger Warnstreik unverhältnismäßig sei, heute zurück.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

„Das Streikrecht anzugreifen, ist ein existenzieller Angriff auf die Grundrechte der Beschäftigten“

  • 31.01.2018
  • Aktuelles

Seit Mittwochmorgen steht die Produktion von Mahle Filtersysteme in Wustermark (Brandenburg) und bei den Elbe Flugzeugwerken in Dresden still. Ab 21 Uhr werden die Beschäftigten bei Gestamp in Ludwigsfelde zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018

Am Mittwoch werden in Brandenburg und Sachsen Beschäftigte in drei Betrieben zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen

  • 30.01.2018
  • Aktuelles

Ab Mittwochmorgen wird die IG Metall nach der ergebnislos beendeten fünften Tarifverhandlung in der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg bundesweit Beschäftigte in mehr als 250 Betrieben zu ganztägigen Warnstreiks aufrufen. Auch in Berlin, Brandenburg und Sachsen werden in einem ersten Schritt 16 Betriebe mit rund 30 000 Beschäftigten zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen.

mehr...


Drucken Drucken