IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/seite/3/
18.01.2021, 11:01 Uhr

Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie

Die Forderungen im Überblick

  • 25.11.2020
  • Aktuelles, Video

Die kommende Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie wirft schon ihre Schatten voraus. Heute erklären wir Euch die Forderungen. Diese Forderungen sind berechtigt und sachlich überlegt, denn die Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben können nicht für die Krise bezahlen.

mehr...

Kurzarbeit

Sicherheit und Perspektiven: Sonderregelungen zur Kurzarbeit bis Ende 2021 verlängert

  • 20.11.2020
  • Aktuelles

Die Bundesregierung hat am 20. November die Sonderregelungen zur Kurzarbeit in der Corona-Pandemie verlängert. Dazu hat sie Ideen der IG Metall aufgegriffen und Kurzarbeit mit Qualifzierung verknüpft. Das bringt den Beschäftigten neue Möglichkeiten.

mehr...

Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie

IG Metall-Vorstand: Zukunft statt Entlassung

  • 10.11.2020
  • Aktuelles

Der Vorstand der IG Metall hat seine Forderungsempfehlung für die bevorstehende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie mit mehr als 3,8 Millionen Beschäftigten beschlossen. Er empfiehlt den regionalen Tarifkommissionen der IG Metall, ein Zukunftspaket zu fordern. In Zukunftstarifverträgen sieht auch Jan Otto eine große Chance. Für Zurückhaltung in der Tarifrunde jedenfalls gibt es für den Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Ostsachsen keinen Grund.

mehr...

Gemeinsam stark

Grußbotschaft des Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Ostsachsen

  • 09.11.2020
  • Aktuelles, Video

Seit Montag letzter Woche gibt es wieder einen "Teil Lockdown". Doch die Arbeit der IG Metall Ostsachsen und der Betriebsräte geht, natürlich unter entsprechenden Auflagen, weiter. Wir sind für euch da und besonders jetzt in der Krise war nie deutlicher, wie nötig das ist. Unser Erster Bevollmächtigter, Jan Otto bringt es mit seiner Grußbotschaft auf den Punkt.

mehr...

Berichte aus den Betrieben

Kampf um Flächentarifvertrag bei Linde + Wiemann in Elstra geht weiter

  • 05.11.2020
  • Aktuelles

Heute fand bei Linde + Wiemann in Elstra eine kurzfristig anberaumte Betriebsversammlung unter freiem Himmel statt. Der Arbeitgeber hat zum wiederholten Mal die Verhandlungen um den Flächentarifvertrag der sächsischen Metall- und Elektroindustrie abgebrochen. Die IG Metall Ostsachsen und der Betriebsrat sahen sich gezwungen, die Kolleginnen und Kollegen über die Auswirkungen des Abbruchs der Gespräche zu informieren und griffen zu dieser ungewöhnlichen Form. Unterstützung gab es heute von den Kolleg*innen aus dem Werk aus Dillenburg und von der Accumotive in Kamenz. Der Arbeitgeber soll zurück an den Verhandlungstisch, die kompromissbereite Linie der Arbeitnehmerseite ist somit beendet.

mehr...