IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/videos/video/sechs-wochen-corona-jan-otto-erster-bevollmaechtigter-der-ig-metall-ostsachsen-zieht-resuemee/
21.01.2022, 09:01 Uhr

Corona Krise

Sechs Wochen Corona, Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen zieht Resümee

  • 26.04.2020
  • Aktuelles, Video

Mit den Beschlüssen zur Anpassung des Kurzarbeitergelds ist zwar auf Druck der IG Metall etwas Bewegung in die ungerechte Verteilung der Krisenlast gekommen, aber sie ist absolut unzureichend und noch immer lastet sie zu sehr auf dem Rücken der Beschäftigten. Weiterhin fehlt eine dringend benötigte Nachjustierung für Eltern in "Zwangskinderbetreuung". Die Spitze des Eisbergs hingegen, lieferte diese Woche der Wohnmobilhersteller Capron. Hier versucht der Arbeitgeber gerade eine rechtlose Mitarbeitervertretung zu installieren und torpediert somit sämtliche Bemühungen der Beschäftigten am Standort einen ordentlichen Betriebsrat zu wählen. Gerade in der Krise braucht es betriebliche Mitbestimmung, um ein Stück weit Gerechtigkeit herstellen zu können.

Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen zieht ein Resümee.