IG Metall Ostsachsen
https://www.igmetall-ostsachsen.de/aktuelles/videos/video/vier-wochen-corona-jan-otto-erster-bevollmaechtigter-der-ig-metall-ostsachsen-zieht-resuemee/
21.01.2022, 09:01 Uhr

Corona Krise

Vier Wochen Corona - Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen zieht Resümee

  • 13.04.2020
  • Aktuelles, Video

Die IG Metall Ostsachsen stellt sich den Herausforderungen, die der Lockdown mit sich bringt und streamte diese Woche zum Beispiel ihre erste Betriebsversammlung. Die Erfahrungswelt zeigt immer wieder Verhalten von Arbeitgebern, die negativ auffallen, oft betroffen sind Betriebe ohne Betriebsrat. Die Forderungen nach Aufzahlung des Kurzarbeitergelds bleibt massiv aber momentan noch unbeantwortet. Der Ruf nach Lockerungen wird lauter, eine schlüssige Strategie wäre hilfreich. Doch die Botschaft geht in die Zukunft, lasst uns das System neu überdenken. Die Kolleginnen und Kollegen, die das System am Laufen halten, sind die, die oftmals schlecht oder gering bezahlt werden. Das Gesundheits- und Pflegesystem gilt es neu zu überdenken. Die Organisationsgrade in den Branchen sind zu überdenken und Ziel muss es sein die Mitbestimmung auszubauen und zurückzuholen, hierbei müssen auch die Organisationsgrade diverser Branchen überdacht werden.

Der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Ostsachsen, Jan Otto, zieht Resümee