Wer wir sind und was wir tun

> Stress mit dem Chef?

> Unbezahlte Überstunden?

> Einfach gefeuert worden?

Gut, dass es die IG Metall gibt! - Denn wir vertreten Deine Interessen am Arbeitsplatz.

Ob es um gute Arbeit, faire Bezahlung, Zukunftsperspektiven oder Chancengleichheit geht – bei uns bist Du damit richtig. Mitbestimmung und Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie, Solidarität und Respekt brauchen aktive Mitstreiterinnen und Mitstreiter.

Wer wir sind

„Eine Gewerkschaft ist eine Vereinigung von in der Regel lohnabhängig Beschäftigten zur Vertretung ihrer wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen.“ So sagt es Wikipedia. Doch was steckt hinter diesem etwas spröde klingenden Satz? Wir möchten Dich gerne auf einen Ausflug einladen und Dir die Möglichkeit geben, selbst zu sehen, was Gewerkschaft bedeutet.

Bei Fragen oder Anregungen steht dir bei uns jederzeit die Tür offen! 

Wir sind viele

Die IG Metall – das sind in allererster Linie ihre Mitglieder und das sind derzeit mehr als 2,2 Millionen. Wir bündeln ihre Interessen, die sich nur als Gemeinschaft durchsetzen lassen. Wer sich in der IG Metall organisiert, gestaltet mit. Vor Ort, im Betrieb und mitten in der Gesellschaft.

Was wir tun

„Gemeinsam für ein gutes Leben“ – unter dieses Motto haben wir die Ziele und die Arbeit der IG Metall gestellt. Das Motto fasst am besten zusammen, was uns als Gewerkschaft ausmacht.

Zu einem guten Leben gehört gute Arbeit, denn sie ist ein bestimmender Teil unseres Lebens. Hier gemeinsam für bessere Bedingungen zu sorgen, bedeutet für jede und jeden Einzelnen mehr materielle Sicherheit, mehr Gerechtigkeit und damit auch mehr Selbstbestimmung.

Zu einem guten Leben gehört auch Zeit – Zeit für sich und die Dinge, die man gerne tut. Zeit für Freundinnen und Freunde, für die Familie, für gesellschaftliches Engagement oder für die eigene Weiterbildung. Zeit für das, was wichtig ist.

Um das zu erreichen, braucht es eine starke Organisation und das Engagement vieler. Wir bekommen nichts geschenkt. Ob sichere Arbeitsplätze, faire Löhne und Gehälter, mehr Mitbestimmung, das Recht auf Qualifikation und Entwicklungsperspektiven, Arbeitszeiten, die zum Leben passen oder ein flexibler Einstieg in den Ruhestand zu auskömmlichen Bedingungen – nichts davon ist selbstverständlich.

Darum streiten gut organisierte Belegschaften und kompetente Betriebsräte gemeinsam mit uns, ihrer IG Metall, täglich für mehr Teilhabe, Gerechtigkeit und Demokratie.

Wir sind stark

Nicht alles lässt sich im Betrieb regeln. Vieles hängt von gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ab. Als IG Metall treten wir für eine Gesellschaft ein, in der Gerechtigkeit, Gleichheit, Solidarität, Freiheit, Würde, Anerkennung und Respekt selbstverständlich sind. Für eine Gesellschaft mit einer sozialen, demokratischen und ökologischen Wirtschaftsordnung, die allen Menschen eine faire Arbeits- und Lebenswelt bietet.

Unsere Solidarität gibt uns Kraft. Dieses Prinzip macht uns stark. Und jedes Mitglied macht uns stärker.

Deshalb: Du bist uns jederzeit herzlich willkommen, werde Gewerkschaftsmitglied und Du bist in guter Gesellschaft.

Wie kann ich Mitglied werden?

Von Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern – wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

 

Werde jetzt auch du Teil der größten Einzelgewerkschaft weltweit.

- Gemeinsam können wir mehr erreichen! -

Online beitreten ->

Meldungen

Leiharbeit

Mitgliedervorteil Leiharbeit: Das Extra zum Urlaubsgeld bis zum 30. Juni beantragen

22.05.2024 | Für Leiharbeitsbeschäftigte mit IG Metall-Mitgliedschaft klingelt die Kasse demnächst extra. Möglich macht dies ein Tarifabschluss, den IG Metall und die anderen DGB-Gewerkschaften 2020 für Kolleginnen und Kollegen in Leiharbeit erkämpft haben. Die Extrazahlung zum Urlaubsgeld gibt es für Metallerinnen und Metaller, die mindestens sechs Monate in ihrer Leihfirma beschäftigt und mindestens genauso lange Gewerkschaftsmitglied sind, wenn sie rechtzeitig bis zum 30. Juni einen Antrag stellen.

Erschließung

Gute Standards sind auch bei Pewo möglich – Toraktion in Elsterheide

09.02.2024 | Mitbestimmung am Arbeitsplatz? Gleiches Geld für gleiche Arbeit? Weihnachts- und Urlaubsgeld? – Wie sieht es bei Dir aus? Fragen wie diese haben Uwe Garbe, Anna-Lena Brand und Axel Drescher Kolleginnen und Kollegen bei Pewo Energietechnik in Elsterheide am 8. Februar bei einer frühmorgendlichen Toraktion gestellt. Und dabei haben sie neben mit Infos gefüllten Brotdosen auch eine Botschaft mitgebracht: Gute Arbeitsbedingungen sind möglich!

Neu im Team

Aktiv für bessere Arbeitsbedingungen in der Region – Anna-Lena Brand verstärkt die IG Metall Ostsachsen

24.01.2024 | Die Geschäftsstelle der IG Metall Ostsachsen hat Verstärkung bekommen. Seit Anfang Januar ist Anna-Lena Brand neu im Team. Im Interview erzählt die 24-Jährige, welche Aufgaben sie künftig übernimmt, welche Erfahrungen sie mitbringt und was sie antreibt.

Ausbildungsstart 2023

Ein starkes Paket: Das hat die IG Metall Auszubildenden und dual Studierenden zu bieten

24.08.2023 | Werkstatt statt Schulbank, Chefin statt Klassenlehrerin und Kollege statt Mitschüler: Viele junge Menschen in der Region Ostsachsen starten in diesen Tagen mit dem Eintritt in die Berufsausbildung in ein neues Abenteuer. Sie tauschen ihr vertrautes Umfeld gegen lauter Unbekannte. Wie gut, dass die IG Metall für die Neuen da ist und maßgeschneiderte Angebote für Auszubildende und (dual) Studierende auf Lager hat. Welche? Das erfahrt Ihr hier!

Rhenus

Tarifbindung und mehr Geld für die Rhenus-Beschäftigten in Kamenz

26.06.2023 | Die Beschäftigten von Rhenus in Kamenz arbeiten künftig mit Tarifvertrag. IG Metall und Arbeitgeber haben sich im Juni auf einen Tarifabschluss für die rund 180 Beschäftigten des Kontraktlogistikers am Standort Kamenz geeinigt. Der Tarifvertrag beschert den Beschäftigten neben mehr Sicherheit in mehreren Schritten deutlich mehr Geld und beinhaltet Regelungen zur Inflationsausgleichsprämie, zu Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld und zum monatlichen Entgelt.

Capron in Neustadt

Erfolg: Einstieg in die Tarifbindung bei Capron in Neustadt vollzogen

22.05.2023 | Gute Nachrichten für die Beschäftigten des Reisemobilherstellers Capron in Neustadt: Der Einstieg in die Tarifbindung ist vollzogen. Nach sehr langwierigen Verhandlungen haben sich die IG Metall Ostsachsen und der Arbeitgeber auf ein Eckpunktepapier verständigt, das eine Einigung zu den Entgelten und den Sonderzahlungen beinhaltet.

Strategieklausur Betriebsrat Möbelwerk Niesky

Betriebsrat des Möbelwerks Niesky startet durch

25.01.2023 | Im Dezember 2022 haben die rund 75 Beschäftigten des Möbelwerks Niesky mit Hilfe der IG Metall Ostsachsen einen fünfköpfigen Betriebsrat gewählt. Die hohe Wahlbeteiligung zeigte, dass die Kolleginnen und Kollegen die Zukunft des Unternehmens aktiv mitgestalten und für ihre Rechte als Arbeitnehmer/-innen einstehen wollen.

Du willst dabei sein? Du brauchst Infos oder Beratung? Dann schreib eine Mail, WhatsApp, oder klingel durch bei:

  • Anna-Lena Brand

    Tel. 0175 4204 230

    E-Mail

    Aufbau gewerkschaftlicher Strukturen, Neugründung von Betriebsräten, Betriebsbetreuung

Unsere Social Media Kanäle